slide1 slide2 slide3

Im Frühjahr ist es meistens so weit…die Zeit des Tiernachwuchses naht!

Es ist eine aufregende und spannende Zeit, in der die Tierpfleger ein besonderes Auge auf alle angehenden Tiermütter haben. Glücklicherweise verlaufen die meisten Wildtiergeburten völlig komplikationslos, so dass ein Eingreifen durch den Menschen unnötig ist.

Bei der Aufzucht der besonders heiklen Pfleglinge wie Elch und Rentier muss auf äußerste Hygiene geachtet werden, da die Jungtiere extrem empfindlich sind.

Daher freut sich der Tierpark jedes Jahr über viele gesunde Tierkinder, die nach einer Übergangszeit in Mutter- Kind- Bereichen unter den Augen der neugierigen Besucher gemeinsam mit ihrer Mutter die Welt erforschen und sich dabei häufig tapsig und unbeholfen anstellen.